de-DEen-US

Reading Comprehension

Alles zusammenklappen Alles anzeigen

Reading Comprehension oder Hörverstehen wird auf zwei Verständnisebenen überprüft:

  • Reading for Gist (auch: general understanding )

    Hierbei geht es um Allgemeinverständnis. Der grobe Inhalt des Textes soll verstanden werden, nicht jedes einzelne Wort. 

  • Reading for details

    Hier werden Details im Text abgefragt und das Verständis bestimmter Passagen oder Vokabulars, das nur durch intensive Beschäftigung mit dem Text verstanden werden kann, abgefragt. 

Desweiteren unterscheidet man unterschiedliche Fragenarten:

  • Geschlossene Fragen
    Hierbei wird selbst kein Text erstellt, sondern das Verständnis nur durch Ankreuzen, in die Reihenfolge bringen o.ä. abgefragt.
    Typische Aufgaben sind: Multiple Choice, Tick the correct answer, Order the sentences, Match the Pictures to the sentences, True or False...
  • Halboffene Frage
    Hier muss der Prüfling kurze Antworten oder Notizen als Antworten geben. Typische Aufgabenstellungen: Fill in the gaps, Correct the following statements, etc.
  • Offene Fragen
    Hier werden Fragen gestellt, die in vollstädnigen Sätzen beantwortet werden müssen. 
  1. Lese dir stets die Fragen vor dem Text durch.
  2. Überfliege den Text zuerst (Skimming) um die Textpassagen um die Antworten im Text zu lokalisieren.
  3. Unterstreiche die für die Antworten relevanten Säzte und schreibe die zugehörigen Antwortnummern daneben.
  4. Schreibe bei offenen Antworten die Sätze nie ab, sondern beschreibe sie in eigenen Worten, auch bei Leseverstädnisübungen wollen Lehrer sehen, dass du elegante Sätze schreiben kannst.
  5. Nutze nur Informationen, die du mit dem Text belegen kannst, nicht eigenes Vorwissen. Tipp: Unterstreiche einen Beweis im Text, dann bist du auf der sicheren Seite.